MECS®
Katalysatoren

Die DSD Chemtech bietet als Handelsvertretung der MECS eine breite Palette von Katalysatoren für jede Art von Schwefelsäureproduktion, Sulfieranlagen und zur Gasreinigung an.

PRODUKTDETAILS

Die Katalysatoren der XLP-Serien bieten eine hohe Aktivität bei geringem Druckverlust, wie es von den meisten Betreibern gewünscht wird. Eine Modifizierung der Standardkatalysatoren stellen die cäsiumdotierten Katalysatoren der CS Serie dar, die bei geringen Temperaturen arbeiten. Der cäsiumdotierte Katalysator kann sowohl in den vorderen als auch in den hinteren Horden verwendet werden. Beide Katalysatortypen sind auch als gerippte Katalysatoren mit hoher spezifischer Oberfläche und geringerem Druckverlust erhältlich.

GEAR™ – Die neuen MECS® Katalysatoren GR-330 und GR-310 verbinden geringere Druckverluste mit erhöhter Aktivität. Dies führt zu Energieeinsparungen und geringeren Emissionen. Sie können für den Austausch aller Katalysatoren des Kontaktturms verwendet werden. Die Geometrie der neuen Katalysatoren führt zu einem, bis zu 30%, geringerem Druckverlust. Die Kombination aus optimierter Formgebung und verbesserter Zusammensetzung liefert eine bessere Aktivität und damit eine Leistungssteigerung.

Für Anwendungen, bei denen noch Kontaktbehälter mit geringen Geschwindigkeiten benutzt werden, ermöglicht unser Pellet Katalysator eine gleichmäßige Gasverteilung und einen maximalen Umsatz.

Mit MECS bieten wir Studien zur Katalysatorauslegung an, um unsere Kunden bei der optimalen Katalysatorauswahl zu unterstützen. Die Analyse der im Einsatz befindlichen Katalysatoren (Aktivitäts- und Härtebestimmung) und das PeGaSys Analyseverfahren zur Bestimmung der Umsatzgrade und Leckagen von Wärmetauschern sind sehr hilfreiche Hilfsmittel, um die Stillstandsaktivitäten vorab zu planen.

Die Eigenschaften der Katalysatoren XLP-110/T-11 sind so eingestellt, dass sie bei den rauesten Bedingungen im Konverter (hohe SO2 Konzentrationen, hohe Temperaturen, hohe Staubbeladungen, usw.) einen hohen Wirkungsgrad und gleichbleibende Ring/Pellet Stabilität gewährleisten.

Die Katalysatoren LP-110/T-750 sind für die Bedingungen der nachfolgenden Horden (niedrige SO2 Konzentrationen, niedrige Sauerstoffkonzentrationen, mögliche hohe SO3 Konzentrationen, langsame Reaktionsgeschwindigkeiten) konzipiert, um dort wiederum höchste SO2 Umsätze und höchste Katalysatorstabilität sicher zu stellen.

Die cäsiumdotierten Katalysatoren (Cs-110, XCs-120 und SCX-200) sind speziell für den Betrieb bei geringen Temperaturen konzipiert. Dies führt zu einem erhöhten SO2 Umsatz und damit zu geringeren SO2 Emissionen.

MECS® Katalysatoren zeichnen sich aus durch:
• Lange Lebensdauer
• Geringer Druckverlust
• Hohe Aktivität
• Geringe Siebverluste
• Breites Angebot an Verpackungen
• Weltweite Lagerhaltung/kurzfristige Verfügbarkeit
• Technische Unterstützung
• Erhöhter Umsatz
• Optimierte Aktivität für untere Horden
• Schnellere Inbetriebnahme von Anlagen
MECS® Katalysatoren werden in vielen Prozessen eingesetzt:
• Schwefelsäureanlagen
• Sulfieranlagen
• Gasreinigung
Nutzen Sie bei Anfragen bitte unser Formular.

PRODUKTBILDER

  • kata1
    kata2
    kata3
    kata4
  • kata5
    kata6
    kata7
Back to top